Projekt: Dance without Borders

Projektzeitraum: 01.02.2018 - 30.11.2018

 

Der BUDO-CLUB-DRESDEN e.V. plant im Jahr 2018 einige Workshops für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Feriengestaltung. Kinder und Jugendliche aus Dresden und Umgebung sind dazu recht herzlich eingeladen. Besonderer Fokus liegt in der Integration von Kindern mit sprachlichen Barrieren. Die universelle Sprache des Tanzes dient als Brücke zu Toleranz, Respekt und Akzeptanz verschiedener Kulturen bzw. Herkunftsländer. Durch mehrere Workshops über das ganze Jahr verteilt durchlaufen die Teilnehmer unterschiedliche Phasen des Kennenlernens und erreichen damit eine Bindung an die Gruppe. Damit können wir eine Nachhaltigkeit des Projekts gewährleisten und über einen längeren Zeitraum begleiten.

 

Konkret wollen wir dieses Projekt sowohl mit unserer Sommer-Tanz-Akademie (5. Ferienwoche) sowie mit unserer Herbst-Tanz-Akademie (2. Ferienwoche) mit jeweils zwei 4-Tage-Workshops verbinden. Die genauen Angebote für die Sommer-Tanz-Akademie finden Sie unten im Stundenplan.

 

Für die Durchführung dieser Inklusionsangebote benötigen wir Betreuer bzw. Helfer, die ggf. unterstützend den Trainern während des Unterrichts zur Seite stehen. Dies können je nachdem Übersetzer, Sozialarbeiter sein oder/und Personen, die die Gebärdensprache beherrschen. Interessenten können sich gern bei uns melden (siehe Kontakt).

 

Sie kennen betroffene bzw. sprachlich ausgegrenzte Kinder und Jugendliche? Bitte machen Sie diese auf unser Projekt aufmerksam. Vielen Dank!

Kostenfreier Schnupperkurs Gesellschaftstanz am 13.01. um 15 Uhr

► Probetraining

✔ 1x kostenfrei

✔ unverbindlich

✔ jetzt ausprobieren

- außer Gesellschaftstanz

 

 

------------------------------------------

unterstützt von: