Präventionskurs - "Gesund im Stress"

 

Dieser Kurs wird als Präventionskurs angeboten und von Ihrer Krankenkasse bezuschusst oder! AOK Plus Mitglieder können kostenlos mit ihrem Gutschein teilnehmen. 

 

Für wen ist dieser Kurs geeignet? 

 

Sie erleben in Ihrem Alltag häufig Stress, kennen das Gefühl von Sorgen und Ängsten, alle Anforderungen noch unter einen Hut zu bringen? Und Sie möchten jetzt aktiv etwas dagegen unternehmen? Dann ist dieser Kurs richtig für Sie! Schaffen Sie jetzt einen Ausgleich zu den vielen Anforderungen des Alltags und gönnen Sie Ihrem Körper und Geist Momente der Selbstaufmerksamkeit, Ruhe und Erholung. 

 

 

Kursleitung: Katharina Wenzel

 

 


Inhalte des Kurses

 

In diesem Modular aufgebauten Kurs erlernen wir in 8 Einheiten à 90 Minuten verschiedene Methoden der Entspannung kennen, z.B. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Achtsamkeitsmeditationen. 

Zudem gibt es in jeder Stunde praktische Übungen, die der Selbstreflexion dienen und unsere Wahrnehmung trainieren, mit Stressoren künftig besser umgehen zu können. 

 

Ihre Vorteile im Alltag

  • Besser ein- und durchschlafen
  • Bessere Work-Life-Balance 
  • gesteigertes Wohlbefinden 
  • weniger Stresserleben
  • Vorbeugen von Krankheiten wie Depression und Born-Out 
  • besserer Umgang mit Gefühlen wie Wut, Angst, Ohnmacht 

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


AGBs

1. Unterrichtszeiten

Der Kurs "Gesund  im Stress" im Sport & Tanzstudio Dresden umfasst jeweils 8 Einheiten mit je 90 Minuten. Die gesetzlichen Feiertage sind unterrichtsfrei. Zutritt zum Kursraum ist frühestens 15 Minuten vor Kursbeginn möglich.

 

2. Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist vor Antritt der Stunde bar oder per Überweisung zu entrichten. Ratenzahlungen sind nicht möglich. (Sondervereinbarung bzgl. AOK-Mitglieder siehe letzter Absatz)

 

3. Rücktritt und Gültigkeit der erworbenen Karten / Kündigungsfristen

Die 10er-Karten sind innerhalb von 4 Monaten ab Ausstellung einzulösen. Danach können diese nicht mehr akzeptiert werden. Es müssen infolgedessen 10 Euro in bar vor Unterrichtsbeginn gezahlt oder eine neue 10er-Karte erworben werden.

 

4. Erkrankungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen / Haftung

Der Unterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Ob die Teilnahme an den Kursen mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat jede/r Teilnehmer/in in eigener Verantwortung selbst zu entscheiden. Die vorherige Einbeziehung eines ärztlichen Rates wird empfohlen.

Jede/r Teilnehmer/in versichert mit der Anmeldung, die Verantwortung für sein/ihr Tun selbst zu übernehmen.

Bitte setzen Sie die Kursleitung im eigenen Interesse über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis.

Es wird keine Haftung für Verletzungen und Schädigungen irgendwelcher Art übernommen.

 

5. Kleiderordnung

Die Kleidung sollte bequem und nicht einengend sein. Es wird mit sauberen Sportschuhen praktiziert.

 

6. Trainingsraum

Der Trainingsraum darf nur in Strümpfen, Tanz-, bzw. Sportschuhen oder barfuß betreten werden. Matten, Decken und andere Hilfsmittel werden nach Absprache zur Verfügung gestellt. Schuhe, Taschen sowie Straßenbekleidung müssen in der Garderobe verbleiben, Handys müssen ausgeschaltet werden.

 

7. Datenschutz

Alle durch das Sport & Tanzstudio Dresden erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

8. Versicherungsschutz

Für Diebstahl und/oder Verlust von Garderobe und Wertgegenständen übernimmt das Sport & Tanzstudio Dresden keine Haftung.

__________________________________________________________________________________

 

ZUSATZVEREINBARUNG ÜBER DIE TEILNAHME AN EINEM KURS AUF GRUNDLAGE EINES AOK PLUS-GESUNDHEITSGUTSCHEINES

 

Der AOK-Versicherte ist darüber informiert, dass die Krankenkasse nur dann eine Zahlung auf Grundlage des Gutscheines leistet, wenn der Versicherte an mindestens an 80 % Unterrichtseinheiten teilgenommen hat.

 

Für den Fall, dass der Versicherte an mehr als zwei Unterrichtseinheiten nicht teilnimmt, hat er die Kosten für alle wahrgenommenen Einheiten selbst mit 8,50 € pro Unterrichtseinheit zu erstatten.